Empfang von fluggästen mit behinderung und beschränkter mobilität

Der Flughafen Sud de France Perpignan bietet Hilfsdienstleistungen, sowie Zugangsrampen für Passagiere mit beschränkter Mobilität. Parkplätze, die nur diesen Passagieren zur Verfügung stehen, befinden sich im Parkbereich P1 gegenüber dem Terminal.
Um sich auf den Hilfsdienst verlassen zu können, müssen Sie zwei Verfahren durchlaufen:
Kontaktieren Sie den Flughafen mindestens 36 Stunden vor Ihrer Abreise (per Telefon unter +33 (0)4 68 52 60 78 oder per Fax unter +33 (0)4 68 61 36 99), damit der Kundendienst Sie unter den besten Bedingungen empfängt.
Oder wenden Sie sich bei der Buchung und bis zu 48 Stunden vor Ihrer Abreise mit folgenden Informationen an Ihre Fluggesellschaft:
  • die Art Ihrer Behinderung (sehbehindert, beschränkte Mobilität, schwerhörig…), der Umfang der Unterstützung, die Sie benötigen, spezielle Bedürfnisse, um Ihnen eine angenehme Reise zu gewährleisten
  • der internationale Code, passend zum Grad Ihrer Behinderung, nach der internationalen Klassifikation
 
WCH R: Fluggäste, die selbstständig Treppen steigen und sich innerhalb des Flugzeugs fortbewegen können.
WCH S: Fluggäste, die Hilfe beim Treppensteigen benötigen, jedoch innerhalb des Flugzeugs selbstständig sind.
WCH C: Fluggäste, die nicht selbstständig laufen und ständig Betreuung benötigen.
BLND: Fluggäste mit Sehbehinderung oder blinde Menschen.
DEAF: Fluggäste, die stark hörgeschädigt, gehörlos oder taubstumm sind.
DPNA:Passagiere mit geistiger Behinderung oder Beeinträchtigung und bedürfen Assistenz.
 
Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen die Lektüre der Qualitätsnormen vom Flughafen Sud de France Perpignan, oder kontaktieren Sie den Informationsschalter per Telefon unter +33 (0)4 68 52 60 78 oder per Fax unter +33 (0)4 68 61 36 99.